Preregistration - Ticket Sale

Für das Nachtiville könnt ihr euch über unsere Ticket-Seite registrieren.

Tragt euch dazu einfach in die gewünschten Apartments ein.


Ihr euch für verschiedene Unterkünfte gleichzeitig registrieren und dann bei der Buchung auswählen, welche der verfügbaren Unterkünfte ihr gerne möchtet. Wir bearbeiten die Registrierungen chronologisch, also frühe Registrierungen zuerst.

In diesem Jahr habt ihr preislich mehr Auswahl bei den Apartments. Wer eher bucht, kann sich entsprechend auch günstigere Preise sichern.

Der Kontakt erfolgt via E-Mail, also checkt entsprechend eure E-Mails und ggf. Spamfilter.


In diesem Jahr habt ihr preislich mehr Auswahl, also nehmt euch gerne Zeit, und sucht euch gezielt eure gewünschte Unterkunft raus.


Das Festivalprogramm wird wieder 3 Nächte, von Freitag 18Uhr bis Montag früh um 1Uhr gehen.

Für ein entspanntes Ankommen empfehlen wir euch den Donnerstag dazuzubuchen, und euch gemütlich für eure Wochenendsituation einzurichten.

Auch nach dem Festival sind Zusatznächte möglich.


Viel Erfolg bei der Registrierung, wir freuen uns auf euch!

Musikprogramm

Wir starten am Freitagabend 18 Uhr und enden Sonntagnacht 1 Uhr. Unser Musikprogramm planen wir für die Nachmittage und Nächte. Tagsüber könnt ihr regenerieren und die Ostsee genießen. 


Infos zum diesjährigen Lineup veröffentlichen wir im Laufe des Sommers.


Die Hauptspielzeiten unserer Floors werden zwischen 18 Uhr am Abend und 6 Uhr am Morgen sein. Für diejenigen, die es eher aus den Unterkünften schaffen, werden auch in den Nachmittagsstunden Highlights bei uns finden.


Mit 5 Bühnen und dem WaveCave setzen wir auf ein vielfältiges Programm, was jede Festivalerfahrung bei uns sehr individuell gestalten wird. 


Aus Kapazitätsgründen gibt  es auch dieses Jahr für die WaveCave-Parties separate Tickets zum Preis von 10 Euro.

Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.


Wir haben Nachtiville als Rave mit Urlaub konzipiert, bei dem ihr eine Balance aus Festival und Entspannung erleben könnt. Dafür haben wir bewusst auch Spielpausen eingebaut. Wir hoffen, dass dadurch Raum zum Erholen und den ein oder anderen Strandspaziergang habt.


Wir freuen uns auf euch!

Subtropisches Badeparadies

Das subtropische Badeparadies ist mit Sicherheit eines der Highlights des Ferienparks. Im Festivalticket ist auch der Eintritt für das Spaßbad schon inklusive. Ihr könnt also zu den Öffnungszeiten jederzeit baden gehen, entspannen und Spaß haben. 


Im Bad erwartet euch neben klassischen Schwimmbecken eine Vielzahl von Attraktionen wie z.B. ein Wellenbad, diversen Wasserrutschen, eine Auswahl an Saunen, eine Whirlpoolgrotte, die Wasserspiellandschaft "Water World", Liegelandschaften und vieles mehr.


Am Abend gibt es wieder unsere legendäre Pool Parties für unsere Festivalgäste. Aus Kapazitätsgründen gibt  dafür auch dieses Jahr separate Tickets zum Preis von 10 Euro.

Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.


Zu eurer Sicherheit werden wir dafür am Einlass vereinzelt auch Alkohol-Tests durchführen.

Zahlungsmöglichkeiten

Bei der Buchung eurer gemeinsamen Unterkunft habt ihr verschiedene Zahlungsmöglichkeiten:


  • per Überweisung /auf Rechnung
  • Paypal
  • Kreditkarte mit Mastercard oder Visa


Um euch die Zahlung eurer Unterkunft zu erleichtern, habt ihr die Möglichkeit auch in bis zu 3 Raten zu zahlen.

Bitte haltet dabei folgende Fristen ein:

Frist 1: 10 Tage nach Buchung, 40% oder 150 Euro pro Person

Frist 2: 15. Juli 2024: 30% oder weiter 100 Euro

Frist 3: 15. September: Restzahlung


Falls ihr eine Unterkunft über die Warteliste oder unsere Webseite erhalten habt, empfehlen wir die Abwicklung per Überweisung. Für alle weiteren Zahlungsmöglichkeiten (Kreditkarte oder PayPal) müsst ihr telefonisch in Kontakt mit dem Weissenhäuser Strand treten.


Das Zahlungsziel für die Buchungen ist einheitlich 10 Tagen ab Erhalt der Buchungsbestätigung. Ab dem 01.11.2024 muss der Buchungebetrag innerhalb von 3 Tagen (aufgrund der Nähe zum Festival) überwiesen werden.

Drug Policy

Auch in diesem Jahr ist unsere Drug Policy ein wichtiges Thema. Wir sind sehr dankbar für das respektvolle und liebevolle miteinander, was Nachtiville im letzen Jahr ausgemacht hat. Daran knüpfen wir mit Vorfreude an. Meldet euch wie gehabt gerne bei Fragen unter [email protected].


Die Drug Policy orientiert sich an den Besonderheiten der Festival-Location: Der Ferienpark beherbergt in den meisten Zeiten des Jahres Familien, die Urlaub machen. Bitte respektiert daher, dass offener Drogenkonsum hier ein No-Go ist und wir eine Veranstaltung wie Nachtiville daran anpassen müssen. Einen Rave mit Unterkünften und Pool-Parties würde es ansonsten nicht geben können.


Zusammengefasst heißt das: Kein offener Konsum – your apartment, your castle.


  • Offener Drogenkonsum wird nicht toleriert und führt zum Ausschluss von der Veranstaltung. Bitte wahrt bewusst Grenzen.
  • Wir sind behördlich dazu verpflichtet an den Eingängen zu den Floors Kontrollen vorzunehmen. Bitte respektiert, dass die Secus bei Funden keinen Einlass gewähren und dies auch zum Ausschluss von der Veranstaltung führen kann.
  • Hinterlasst die Apartments so, wie ihr sie vorfindet. Das bedeutet auch, dass keine Substanzen hinterlassen werden. Bitte denkt daran, dass nach euch wieder Families hier Urlaub machen. Der Ferienpark behält sich vor bei Verstößen Anzeige zu erstatten.
  • Nehmt bewusst Pausen. Dafür ist das Festivalkonzept ideal und gedacht. Your apartment, your castle. 
  • Der Verkauf illegaler Drogen wird nicht geduldet. Dealer*innen fliegen raus!
  • Anderen Leuten ohne ihr Wissen Substanzen (auch Alkohol) zu verabreichen ist absolut verboten und wird mit Rauswurf und Anzeige geahndet!
  • Gebt aufeinander Acht, denn wir feiern alle gemeinsam. Achtet auf Freund*innen und auch auf die Leute um euch herum. Unsere Mitarbeiter*innen (Safer-Nachti, Secus, DRK, Barteam und Orgateam) sind für euch da und auch über Funk verbunden und können schnell Unterstützung organisieren, sollte es jemandem nicht gut gehen.


Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, dass die Galerie, das Schwimmbad und die Toilettenbereiche öffentlich sind und es hier auch Tagesgäste vom Schwimmbad gibt. Deswegen auch hier: kein offener Konsum. Macht euch den Luxus bewusst, dass jeder auf diesem Festival einen privaten Rückzugsort hat.


Wenn ihr Fragen zur Drug Policy habt, schreibt uns gerne eine E-Mail an [email protected]


Vor Ort ist bei Fragen und wenn ihr Unterstützung braucht unser Safer Nachti Team für euch da. Lest dazu gerne nochmal unser Awarenesskonzept durch. In dringenden Fällen erreicht das Team auch über die Safer Nachti Helpline: 

+49 160 95077985.

Safer Nachti

In Zusammenarbeit mit dem access e.V. aus Berlin haben wir uns im Bereich Awareness und PsyCare in diesem Jahr komplett neu aufgestellt. Herausgekommen ist ein Awareness-Konzept, was mit den Gegebenheiten des Ferienparks arbeitet und Safer Nachti für alle Festivalgäste bestmöglich verfügbar machen soll. Bei Fragen, Anregungen und Feedback freuen wir uns über Kontakt mit euch unter [email protected].

Stand Januar 2024


Was ist Awareness und was bedeutet es für uns?

Wir verstehen Awareness als innere Haltung, d.h. dass wir versuchen nicht nur während unserer Schichten, sondern auch im alltäglichen Leben nach den Grundprinzipien der Offenheit, Transparenz, Reflexion und Fehlerfreundlichkeit zu handeln. Wir versuchen Machtgefälle, auch innerhalb des Festivals, zu hinterfragen und zu reflektieren, sowie verschiedener -Ismen. Dazu bilden sich Einzelpersonen oder Teile der Crew weiter und verstehen sich als Multiplikator*innen. Uns ist bewusst, dass es sich um einen fortlaufenden und nie abgeschlossenen Prozess handelt.


Für wen ist der Safer Space gedacht?

Wie der Name schon sagt, wollen wir eine sicherere Anlaufstelle bieten für Personen, die psychische (emotionale), physische (körperliche) oder strukturelle Gewalt auf dem Nachtiville erfahren mussten. Aber auch für Personen, welche sich aufgrund von Substanzkonsum unwohl fühlen. Der Space ist aufgeteilt in einen Awareness- und Psycarebereich. Ihr findet den Safer Space im ,,Haus am Park‘‘ im Erdgeschoss.

Zu betonen ist jedoch, dass der Safer Space explizit kein Chillraum ist. Wenn ihr eine Pause braucht, dann nutzt bitte euer Hotelzimmer oder den Ambient Floor.


Erkennung vom Team

Die Awareness soll nach dem Prinzip der „unaufdringlichen Sichtbarkeit“ arbeiten. Sie soll demnach nicht überwachend und dauerpräsent arbeiten, sondern durch intervallartige Sichtbarkeit in den Arealen niedrigschwellige Ansprechbarkeit vermitteln.
Während des gesamten Festivals findet ihr die Safer-Nachti-Crew im Safer- Nachti- Raum (Safer Space). Wir werden aber auch mobil auf dem Festivalgelände unterwegs sein.

Ihr erkennt uns am weißen T- Shirts oder weißen Westen mit der Holo- Aufschrift – „Safer Nachti“. Wenn wir aus irgendeinem Grund nicht erreichbar für dich sein sollten, dann melde dich bitte beim Barpersonal, der Security, am Infopoint oder unter unserer Notfalltelefonnummer. Unser Team ist mit Funken ausgestattet und wird benachrichtigt.


Notfallnummer - Safer Nachti Helpline

Das Notfalltelefon ist 24h von einer Person besetzt.

Notfallnummer: +49 160 95077985

Falls die Nummer nicht erreichbar sein sollte. Sprich Security oder Barpersonal an, damit diese uns anfunken können.


Wenn du Interesse hast das ausführliche Konzept dazu einmal zu lesen, schreibe und gerne an unter [email protected] .



Safer Nachti Helpline

Wenn du Unterstützung brauchst, aber kein Safer Nachti-Teammitglied oder keine Secu findest, kannst du uns über unsere Safer Nachti-Helpline anrufen oder uns schreiben.

Du kannst uns über die gängigen Messenger (Telegram, WhatsApp, Signal, SMS) erreichen oder uns unter +4916095077985 anrufen

Code of Conduct

Code of Conduct (Stand Januar 2024)

Geht aufmerksam, empathisch und verantwortungsvoll miteinander um.

Wir möchten einen sichereren Raum schaffen für alle Besucher*innen, Mitarbeitende und Artists. Wichtig für die Umsetzung dessen ist, dass alle rücksichtsvoll miteinander umgehen und wir Verantwortung für unsere Mitmenschen übernehmen.


Respektiert und reflektiert die eigenen Grenzen und Bedürfnisse und die der anderen.

Egal, um welche Handlungen es geht: Nur Ja heißt ja! Es geht darum, dass ihr im Konsens von allen Beteiligten handelt, d.h. dass eine Zustimmung klar und deutlich eingeholt werden muss! Frag nach, was für die andere Person ok ist und was nicht. Dieser Konsens kann immer widerrufen werden, ohne Angst Betroffene*r von Gewaltandrohung- oder Ausübung zu werden.
Dieses schließt alle ungefragten Handlungen mit ein (Antanzen, Kommentare usw.).


Wir ziehen keine voreiligen Schlüsse auf Geschlecht und/ oder Herkunft eines Menschen. Wir bemühen uns, um eine gender-sensible Sprache.

Sprache ist lebendig, ändert sich stetig und spiegelt die Gesellschaft wider. Uns ist es wichtig zu versuchen, alle Menschen richtig anzusprechen und zu erreichen. Wenn du dir unsicher in der Ansprache einer Person bist, kannst du diese fragen, welche Pronomen und andere Selbstbezeichnungen sie benutzt.


Keine Toleranz von faschistischen und anderen diskriminierenden Symbolen.

Jegliche Formen von Sexismus, Rassismus, Ableismus, Queer- oder Trans*feindlichkeit oder andere Diskriminierungen sowie physische und psychische Gewalt führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Das umfasst auch Kommentare gegenüber anderen Personen zu ihrem Aussehen, vermeintlicher sexueller Orientierung, sowie diskriminierende Sprache/Sprüche/Symbole live oder auf Klamotten.


Wir alle handeln nach der Definitionsmacht und sind der betroffenen Person gegenüber parteilich.

Wenn eine betroffene Person eine Situation als grenzüberschreitend empfindet dann ist dies die Wirklichkeit. Das heißt, dass der Person geglaubt wird und es zu keiner ,,investigativen Ermittlung‘‘ kommt. Das Geschehene wird nicht angezweifelt. So wird versucht, der betroffenen Person die nötige Sicherheit und Selbstwirksamkeit zurückzugeben, um weiterhin Teil des Festivals zu sein.


Kein offener Konsum von illegalen Drogen.

Jede*r von euch soll sich frei fühlen und gleichzeitig möchten wir, dass ihr achtsam und verantwortungsvoll mit dem Thema Konsum umgeht. Das bedeutet auch, dass trotz aller Freiheit Grenzen gewahrt werden, innere wie äußere.

Allgemein gilt: Wenn du denkst, dass es einer Person schlecht geht, frag nach, ob sie Hilfe braucht oder hole Hilfe.

Der Ferienpark ist für alle Menschen aus der Umgebung öffentlich zugänglich, da es hier u.a. Freizeitangebote für Kinder und Verpflegungsmöglichkeiten gibt. Es liegt uns sehr am Herzen, dass ihr verinnerlicht, dass die öffentlichen Flächen des gesamten Parks kein Ort für öffentlichen Substanzkonsum sind.

Wer dies nicht versteht und öffentlich konsumiert wird des Festivals verwiesen und darf die Floors nicht mehr betreten. 


Es gibt mehr als zwei Geschlechter!

Alle Toiletten verstehen sich als Unisex Toiletten, d.h. dass die Toiletten nicht nach Geschlecht aufgeteilt werden. Diese Unisex Toiletten befinden sich entweder innerhalb des Floors (innerhalb der Spielzeiten) oder außerhalb der Galerie (durchgängig geöffnet) in Form von Toilettenwägen.

Die Galerie des Parks ist täglich in der Zeit von 09:00-22:00 Uhr für Menschen und Familien aus der Umgebung öffentlich zugänglich. In dieser Zeit ist es nicht möglich die Toiletten in der Galerie als Unisex- Toiletten zu betreiben. Ab 22 Uhr jeden Tages sind diese Toiletten dem Floor "The View" zugeordnet und über die Galerie nicht mehr erreichbar. Alternativ stehen euch ab diesem Moment die Außentoiletten von ,,The Hall‘‘ zur Verfügung.


Wenn du Interesse hast das ausführliche Konzept dazu einmal zu lesen, schreibe und gerne an unter [email protected] .

Festival App

Für Nachtiville gibt es eine Festival-App.

Wir stellen euch diese gerne zu gegebener Zeit zur Verfügung.


Ladet sie euch gerne auf euren Homescreen auf dem Smartphone.

Hier könnt ihr das Programm durchstöbern, die Spielzeiten der Floors kennenlernen und nochmal Regeln und Infos checken. Programmpunkte, die euch besonders interessieren, könnt ihr mit einem Herz markieren und euch so einen eignen Wunsch-Plan für das Festival zusammenstellen.


Wir versorgen euch vor dem Festival und während des Festivals darüber mit Infos und Nachrichten.

Cashless Payment

Bei Nachtiville nutzen wir Cashless Payment. Im Vorfeld des Festivals könnt ihr euer Guthaben aufladen.

Nähere Infos dazu gibt es dann im Herbst 2024.


Brauchst du Hilfe? Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected].

Garderobe

Aufgrund der Jahreszeit bieten wir euch eine Garderobe an, die während der Bühnenzeiten für euch geöffnet ist.

Die Garderobe befindet sich in der "Galeria", wo auch das Festivalzentrum sein wird.

Die Garderobengebühr ist 2 Euro pro Abgabe. Eine Garderobenflatrate über das ganze Wochenende gibt es für 5 Euro.

Ein- und Auschecken

Check-In:
Am Anreisetag (Donnerstag/Freitag) könnt ihr ab 8 Uhr einchecken. Die Rezeption am Einlass ist bis ca. 22 Uhr besetzt. Von 22-8 Uhr ist der Check-in über die Rezeption im Strandhotel möglich. Reist gerne eher an, ihr könnt dann auch schon das Schwimmbad oder auch Restaurants nutzen.


Check-Out:
Alle Zimmer müssen am Abreisetag bis 12 Uhr ausgecheckt sein. In Ausnahmefällen und mit Rücksprache der Rezeption, kann der Check-out bis 14 Uhr individuell vereinbart werden. Wer also den Sonntag ausschlafen möchte und mit uns genießen möchte, dem empfehlen wir gaaaaanz entspannt bis Montag zu buchen. Das Festivalprogramm läuft Sonntagnacht bis 1 Uhr.


Bitte achtet beim Check-out darauf, dass wir Schäden an den Zimmern, fehlendes Inventar, oder zusätzlichen Reinigungsaufwand im Nachgang berechnen müssen. Hinterlasst also die schönen Ferienwohnungen ohne Schäden und wie ihr so vorgefunden habt. Geschirr muss gereinigt sein und zurück in den Schränken. Wir verlassen uns da auf euch.


Das sind eure To Dos bei Abreise:

- Lasst keinen Müll zurück

- Hinterlasst keine Substanzen auf euren Zimmern! Bitte lest aufmerksam unsere Drug Policy!

- Der Abwasch muss erledigt sein und in die Schränke einsortiert.

- Auch Pfand bitte mitnehmen oder an den Müllplätzen abstellen

- Volle Mülltüten bitte entsorgen

- Die Zimmerkarte könnt ihr am Check-in einwerfen

Maximal Bus

Unser Partner Maximal Trips bringt euch mit Sonderbussen zum Nachtiville Festival und zurück. Steigt in Berlin, Hamburg oder Leipzig ein und genießt eine sichere und bequeme Reise.

Update 13.01.24: Busse von Freitag ab Berlin sind ausgebucht. Reist am besten nach Hamburg, ab hier könnt ihr über Maximal noch ausreichend Tickets buchen. Für die Rückfahrt nach Berlin sind noch Tickets vorhanden.

Besuche entweder maximaltrips.com für weitere Informationen oder buche direkt hier:

Anreise und Abreise

Anreise mit PKW:
Füttert eure Routenplaner mit folgenden Daten:
Seestr. 1 - 23758 Weissenhäuser Strand


Der Ferienpark liegt direkt an der Ostsee in der Nähe von Oldenburg (Holstein), ca. 1,5h von Hamburg entfernt. Von der A1 fahrt ihr in Richtung Fehmarn/Puttgarden Ausfahrt 10 (Oldenburg Mitte) und folgt dann der Beschilderung in Richtung Weissenhäuser Strand.


Parkplätze sind vor Ort vorhanden.


Anreise mit Bus:
Unser Partner Maximal organisiert für euch Busreisen aus verschiedenen Städten in Deutschland und Europa. Alle Infos dazu findet ihr auf maximaltrips.com.


Anreise mit Bahn:
Der Bahnhof Oldenburg (Holstein), 6 km vom Ferienpark entfernt, wird leider nicht mehr von der Bahn bedient. Der nächste Bahnhof ist Neustadt (Holstein) (ca. 25 Min bis zum Weissenhäuser Strand). Ein Ersatzbus bringt euch außerdem von Lübeck nach Oldenburg (Holstein). Die Deutsche Bahn weißt nach Auskunft darauf hin, dass es keine Platzgarantien gibt. Wir empfehlen aufgrund der Umstände die Anreise mit Auto. Vom Bahnhof sind dennoch Taxi-Shuttles zur Verfügung.


Alternativ könnt ihr nach Hamburg reisen und noch ein Busticket von Maximal direkt zum Weissenhäuser Strand buchen.


Taxi ab Oldenburg
Die Taxiunternehmen sind auf Sammeltaxis eingestellt, findet euch daher gerne in Gruppen am Bahnhof zusammen für ein gemeinsames Shuttle:

Taxi Kähler: 043613232

Taxi Lens: 043612166



Anreise mit Flugzeug:
Der nächste internationale Flughafen ist Hamburg. Ihr könnt von hier aus bis zum Weissenhäuser Strand weiter mit Bus, Mietwagen oder Bahn.



Bowling

Ja, ihr lest richtig! Ihr könnt zusammen am Weißenhäuser Strand bowlen!

Täglich von 10 - 0:00 Uhr

Macht eine Reservierung unter: +49436155 2795 

Massagen

Aber selbstverständlich :) Für das Wochenende könnt ihr professionelle Massagebehandlungen buchen, alleine oder zu zweit. 

Gäste des „Strandhotels“ haben freien Zugang zum Spa-Bereich „Dünenbad“ inkl. eine Auswahl an verschiedenen Saunen. Alle anderen Gäste können das „Dünenbad“ gegen eine Eintrittsgebühr nutzen.

Schönheitsanwendungen und Massagen können im Voraus gebucht werden. Ruft gerne an unter +494361552775 und checkt online.

Fundbüro

Das Fundbüro richten wir für euch an der Garderobe in der Galeria ein. Für Infos findet ihr den Info-Point direkt am Merch-Stand in der Galeria, gegenüber der Pizzeria.


Essen und Trinken

In euren Ferienwohnungen habt ihr die Möglichkeit euch selbst zu bekochen und zu versorgen. Der Ferienpark selbst bietet euch zahlreiche Restaurants (u.a. Pizzeria, American Diner), Cafés und Möglichkeiten für den kleinen Hunger. Auch im Spaßbad ist ein Restaurant vorhanden. Es gibt mit Edeka einen kleinen Supermarkt.


An den Bühnen und in der Galeria sind mitgebrachte Getränke nicht erlaubt. Als kleines Festival sind die Gastronomie-Einnahmen eine wichtige Stütze unserer Finanzierung. Erspart uns und euch die müßigen Diskussionen mit der Security und lasst eure Getränke auf den Zimmern.

Ticket umbuchen - Stornierung

Mit dem Erhalt eurer Buchungsbestätigung für 2025, seid ihr sicher beim Festival dabei. Falls ihr umbuchen müsst auf eine größere Unterkunft, weil eure Gruppengröße sich verändert hat, schreibt uns bitte zeitnah an [email protected]. Sofern die Verfügbarkeiten es hergeben, helfen wir euch da natürlich gerne. Auch weitere Zusatznächte (z.B. Donnerstag) können nachgebucht werden.


Wir bieten grundsätzlich keine Stornierungen an. Um euch bei euren Buchungen entegegenzukommen, bieten wir euch folgende Stornierungsfristen:


bis 28. Juni 2024: Refund 80%

bis 26. Juli 2024: Refund 70%

bis 23. August 2024: Refund 50%

bis 20. September 2024: 25%


Wie gehabt helfen wir bei Verfügbarkeit gerne mit der Vermittlung von Personen auf unserer Warteliste. Schreibt uns dafür an [email protected].


Unsere inkludiert Buchungsgebühr von 20 Euro pro Person wird grundsätzlich nicht erstattet

Eine formale Änderung der Hauptperson bei einer Buchung kostet pauschal 20 Euro.


Wir freuen uns auf euch im Januar 2025!